Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KonRad 21 – Die Konferenz der Radentscheide

April 16 - April 17

Deutschlandweit haben 42 (Fuß- und) Radentscheide mittlerweile 906.216 Unterschriften gesammelt, die allermeisten davon auf kommunaler Ebene. Viele weitere Initiativen werden derzeit gegründet. Überall in Deutschland sind Menschen nicht mehr bereit, die Blockade der Verkehrswende hinzunehmen. Sie nehmen die Wende selbst in die Hand. Damit erreichen sie enorme Verbesserungen der Lebensqualität in ihren Städten, müssen aber auch vielfältige Hürden und Fallen überwinden. Das gelingt gemeinsam am besten!

Die Online-Konferenz bietet Fahrradaktivist*innen, Wissenschaftler*innen, engagierten Bürger*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen eine spannende Austauschplattform mit Vorträgen und Workshops.

Die Konferenz findet am 16. und 17. April 2021 statt. Rückfragen an konrad@bundesrad.org. Die Anmeldung wird am 1. März eröffnet. Weitere Infos: www.bundesrad.org/konrad21-programm

 

Foliensatz und weitere Informationen zur Keynote Wie gelingt es den Radentscheiden die Verkehrswende voranzutreiben? von Prof. Dr. Sophia Becker

 

KonRad21 – Programm

Die Online-Konferenz bietet Fahrradaktivist*innen, Wissenschaftler*innen, engagierten Bürger*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen eine spannende Austauschplattform mit Vorträgen und Workshops. Sie findet am 16. und 17. April 2021 statt. Rückfragen bitte an konrad@bundesrad.org.

FREITAG, 16. APRIL 2021

Begrüßung

10:00
Marie Heidenreich (Radentscheid Rostock)
Fabian Kern (Fuß- und Radentscheid Freiburg)

Keynote

10:15

Die Radentscheidbewegung – der Motor der Verkehrswende
Heinrich Strößenreuther

Workshops

10:30–12:00

Workshop 1
Unterschriften abgegeben … und jetzt? Wie bleiben Radentscheide nach Beschluss wirkmächtig?

Dirk von Schneidemesser (Changing Cities)

 

Workshop 2
Pressearbeit – wie schreibe ich eine Pressemitteilung?
Christoph Neimög (Radentscheid Rostock)

 

Workshop 3
Warum dauert das denn so lange? Umsetzungsprozesse von kommunalen Radverkehrsmaßnahmen
Thomas Stein (Deutsches Institut für Urbanistik)

Vortragssession 1

10:35

Platz für Wien: how it started, how it’s going
Ulrich Leth, Barbara Laa (TU Wien)


10:55

Unterschriftensammlung in Zeiten der Pandemie – Erfahrungen des Radentscheid Bonn
Dominik Heling (Radentscheid Bonn)


11:15

Kiezblocks – Orte für Menschen
Antje Heinrich (Changing Cities)


11:35

Fahrrad – Zeichen des Protests – Tour der Verkehrswende
Florian Keiper (Changing Cities)

Vortragssession 2

10:35

Mahnwachen für getötete Radfahrer:innen in Berlin
Marlene Sattler (Changing Cities)


10:55

Mal schnell Fahrradständer an den Bahnhöfen bauen: Vorstellung der B+R-Offensive der Deutschen Bahn
Heinrich Strößenreuther


11:15

Muss ich Unterschriften abgeben?
Paulus Guter (Radentscheid Erlangen)


11:35

Finanzielle Förderung des Radverkehrs
Doris Ferlin (Bundesamt für Güterverkehr)

Movement

13:45

„Entspannt in die nächste Runde“ – Bewegungsfreiheit gegen Verspannungen
Silke Feist (Studio in Balance)

Workshops

14:00-15:30

Workshop 4
Diskussionsrunde: Die geschützte Kreuzung
Timm Schwendy (Radentscheid Darmstadt)

 

Workshop 5
Aushandlung und Umsetzung der Radentscheide in der kommunalen Praxis

Felix Leininger (TU Wien), Lisa Kaufmann (Radentscheid Erlangen), Gary Cunningham (pers. Referent des Oberbürgermeisters der Stadt Erlangen)

 

Workshop 6
Unser Wunschnetz Mapathon als Weg, Prioritäten für die Umsetzung eines Radentscheids auszuarbeiten

Björn Ahaus, Anna Laura Schnieber (Radentscheid Essen)

Vortragssession 3

14:05

No parking, no business?
Rebecca Peters (Universität Bonn)


14:25

FRE!LAUF
Florian Keiper (Fahrrad Kultur Kollektiv 3000)


14:45

Friedrichstraße – Es ist erst vorbei, wenn wir gewonnen haben.
Stefan Lehmkühler (Changing Cities)


15:05

Fight the Power. Die Radkolumne auf Twitter.
Bernd Schmitt

Kneipen-Quiz

20:00–22:00

KonRad21-Kneipenquiz mit anschließendem informellen Get-Together

SAMSTAG, 17. APRIL 2021

Workshops

10:00–11:30

Workshop 7
Kampagne für dooringfreie Autotüre

Sebastian Gross, Matthias Werner (Radentscheid Bamberg)

 

Workshop 8
Fairkehrswende: Warum Radentscheide für mehr Geschlechtergerechtigkeit sorgen

Maria Deingruber (ADFC München, Radentscheid München)

 

Workshop 9
Vorsicht! Stolperfallen bei Bürgerbegehren.

Sarah Händel (Mehr Demokratie e.V. BW)

Vortragssession 4

10:05
Utopia for Bicyclists: Animierte Visionen für die Zukunft
Jan Kamensky


10:25

Freie-Straßen-Prämie
Lukas Kursawe


10:45

How to Radentscheid – Impulsgedanken für eine erfolgreiche Initiative
Christian Hader (Radentscheid Bamberg)


11:05

Die richtige Sprache für die Verkehrswende
Dirk von Schneidemesser (IAAS Potsdam)

Keynote

11:30
Wie gelingt es den Radentscheiden die Verkehrswende voranzutreiben?
Prof. Dr. Sophia Becker (Mobilitätsforscherin TU Berlin)

Veranstalter

bundes RAD – Changing Cities e.V.
Telefon:
+49 30 25781125
E-Mail:
bundesrad@changing-cities.org
Veranstalter-Website anzeigen