Im August 2021 wurde ein Teil der Barbarossastraße in Berlin Schöneberg komplett autofrei. Konkret bedeutet das, dass es in diesem Zeitraum keinen motorisierten Verkehr im Bereich zwischen der Goltzstraße und der Kyffhäuser Straße gab und die Straße somit zum Zufußgehen, Radfahren, Spielen und zum Aufenthalt genutzt werden konnte. Das DLR Institut für Verkehrsforschung hat die Sommerstraße Barbarossa wissenschaftlich begleitet und vor sowie nach dem Projekt in Kooperation mit dem Projekt Kiezerfahren eine Haushaltsbefragung durchgeführt. Insgesamt wurden 1700 Haushalte in den angrenzenden Wohnblöcken gebeten, schriftlich oder online an den Befragungen teilzunehmen. Insgesamt haben 193 Personen an der Befragung teilgenommen (eine Rücklaufquote von 11 %).
Category Blog
Especially in cities, public space is a scarce resource and different user groups claim this space. In the inner city of Berlin, less than half of the households have a car and the majority of daily trips (82%) are made by walking, cycling, or usage of public transport (source: SrV 2013). Therefore, the question arises how public space can be designed in the context of the transport transition to benefit as many people as possible and to promote active mobility.
Category Media
The Tagesspiegel reports on the results of the temporary city square in Berlin-Charlottenburg, which was set up as part of a real-life experiment conducted by EXPERI.
Category Media
Julia Jarass reports in detail at the DLR Institute of Transport Research on the results of the real-life experiment in the Charlottenburg district of Berlin, where an intersection was temporarily transformed into a city square.
Category Media
The trade magazine “Freiraum Gestalter - Magazin für Planung, Bau und Ausstattung” (Magazine for Planning, Construction and Equipment) reports in its 01/2021 issue on the real-world experiment “Temporärer Stadtplatz Klausenerplatz-Kiez”.
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße / Horstweg) Was? Zum Abschluss des temporären Stadtplatzes werden erste Forschungsergebnisse und die Aktivitäten der letzten Wochen präsentiert. Passend zu Halloween können Kürbisse geschnitzt werden....
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Es wird einfache Sitzgelegenheiten geben. Bitte bringen Sie bei schlechtem Wetter einen Regenschirm mit und halten Sie zu anderen Menschen einen Mindestabstand von 1,5 Metern...
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Es handelt sich um eine akustische Musik Veranstaltung, wo verschiedene Künstler auf einer offenen Bühne („Open Stage“) auftreten können. Wer? Eingeladen sind alle Personen,...
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße / Horstweg) Was? Es werden verschiedene Spielgeräte und Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Wer? Die Spielgeräte können in erster Linie von Kindern benutzt werden. Natürlich können sich...
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Es werden klassische, aktive Kinderspiele gespielt, wie beispielsweise „Reise nach Jerusalem“, „Fischer wie tief ist das Wasser“ etc. Wer? Eingeladen sind in erster Linie...
EN