Foto: Die Hoffotografen GmbH

Doktorandin

Marlene Sattler arbeitet seit August 2019 an der TU Berlin als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Im Rahmen der interdisziplinären Nachwuchsgruppe promoviert sie zum Diskurs über Getötete im Straßenverkehr vor dem Hintergrund der Entstehung des Mobilitätsgesetzes in Berlin.

Vor ihrer Arbeit an der TU hat Marlene Sattler 2019 ihr Masterstudium an der Universität der Künste Berlin in Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation abgeschlossen. Ein Forschungsschwerpunkt des Studiums war Risiko- und Krisenkommunikation. Ihre Masterarbeit schrieb sie über das Nichtthema x-tausend Verkehrstoter in Deutschland. 2013 beendete sie ihren Bachelor in Kommunikationsdesign an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. In ihrer Abschlussarbeit fotografierte Marlene Sattler verschiedene Aspekte der Rechtsmedizin. Kernfrage war, wie die Mitarbeiter:innen der rechtsmedizinischen Institute mit der täglichen Konfrontation mit dem Tod umgehen. Nach dem Bachelorstudium war sie Mitgründerin einer Kommunikations- und Designagentur, in der sie bis 2016 als geschäftsführende Gesellschafterin tätig war.

Technische Universität Berlin
Fachgebiet Nachhaltige Mobilität und transdisziplinäre Forschungsmethoden
Fakultät I · IBBA · MAR 1-1
Marchstraße 23
10587 Berlin

Kategorie Blog
Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist seit einem Höchststand von 21.332 im Jahr 1970 im Vergleich zu heute signifikant zurückgegangen. 2019 waren es noch 3046, in 2020 sind es voraussichtlich erstmals weniger als 3000. Diese Zahl ist ein politischer und gesellschaftlicher Erfolg. Zurückzuführen ist diese Reduzierung der Verkehrstoten auf unterschiedliche Faktoren.
Kategorie Medien
Marlene Sattler wird vom Nachrichtenfernsehsender WELT zur Sicherheit im Radverkehr und der sicheren Gestaltung von Radspuren interviewt.
Kategorie Blog
Nicht nur Fehler beim Abbiegen sind hauptverantwortlich für Unfälle mit tödlichem Personenschaden, sondern auch das Fahren mit nichtangepasster Geschwindigkeit.[4] Umso wichtiger ist die Novelle der StVO im Bereich der Geschwindigkeitsüberschreitung und...
Kategorie Blog
Houten als Beispiel einer nachhaltig sicheren Infrastruktur
Kategorie Blog
Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist seit einem Höchststand von 21.332 im Jahr 1970 im Vergleich zu heute signifikant zurückgegangen. 2019 waren es noch 3046, in 2020 sind es voraussichtlich erstmals weniger als 3000. Diese Zahl ist ein politischer und gesellschaftlicher Erfolg. Zurückzuführen ist diese Reduzierung der Verkehrstoten auf unterschiedliche Faktoren.
Kategorie Medien
Marlene Sattler wird vom Nachrichtenfernsehsender WELT zur Sicherheit im Radverkehr und der sicheren Gestaltung von Radspuren interviewt.
Kategorie Blog
Nicht nur Fehler beim Abbiegen sind hauptverantwortlich für Unfälle mit tödlichem Personenschaden, sondern auch das Fahren mit nichtangepasster Geschwindigkeit.[4] Umso wichtiger ist die Novelle der StVO im Bereich der Geschwindigkeitsüberschreitung und...
Kategorie Blog
Houten als Beispiel einer nachhaltig sicheren Infrastruktur