Kategorie Medien
Foto: IASS [Lotte Ostermann]
Foto: IASS [Lotte Ostermann]

Die Bedeutung neuer zivilgesellschaftlicher Initiativen für eine erfolgreiche Verkehrswende betonte Dr. Sophia Becker von der Technischen Universität Berlin im Interview mit dem Podcast AutoMobil von detektor.fm. Den Schlüssel zum Erfolg solcher Initiativen sieht die Mobilitätsforscherin in einer breiten gesellschaftlichen Beteiligung, aber durchaus auch in der Formulierung radikaler Forderungen, durch die Druck auf die Politik ausgeübt wird. Als Beispiel brachte sie den Berliner Volksentscheid Fahrrad an, der zur Verabschiedung eines zukunftsweisenden Mobilitätsgesetzes für die Hauptstadt führte (28.10.2019).