Kategorie Medien
Julia Jarass wurde für den Beitrag „Zehn Frauen reden über Fahrrad, Freiheit und Feminismus“ der Webseite fahrrad-initiativen.de interviewt.
Soziale Aspekte gewinnen in den aktuellen Diskursen über Mobilitätsverhalten, über die Notwendigkeit einer Verkehrswende und über geeignete Maßnahmen dieser immer mehr an Bedeutung. So wird die Armuts- und Exklusionsforschung verstärkt...
Kategorie Medien
Katharina Götting wurde im BR2 Tagesticket - Der Frühpodcast interviewt zum Thema: Anreize oder Verbote – was hilft im Kampf gegen den Klimawandel?
Kategorie Publikation
This policy brief provides concrete proposals for measures that could be financed from the price of fossil fuel emissions in the areas of electricity, heating and mobility.
Kategorie Publikation
Der vorliegende Policy Brief gibt u.a. konkrete Vorschläge für Maßnahmen, die mit den Einnahmen aus der Bepreisung der Emissionen fossiler Energieträger in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität finanziert werden könnten.
Kategorie Medien
Als Gast in der Sendung radioWelt des Radiosenders Bayern 2 des Bayerischen Rundfunks sprach Sophia Becker von der Technischen Universität Berlin zum Thema „Wie kann man Menschen überzeugen, in Sachen Klimaschutz ihr Verhalten zu ändern?“
Kategorie Publikation
With reference to previous empirical findings by IASS and ENavi researchers, the following chapter shows that while people in Germany generally support the energy transition (Energiewende), they believe that the implementation process is socially unjust and badly managed.
Kategorie Medien
Sophia Becker wird in einem Artikel bei ZEITonline zitiert (15.10.2019): Eine Verkehrswende nicht nur für Reiche.
Kategorie Publikation
Das folgende Kapitel verdeutlicht auf der Basis von empirischen Forschungsergebnissen vom IASS und dem Kopernikusprojekt ENavi, dass die Menschen in Deutschland zwar die Energiewende unterstützen, aber deren Umsetzung als sozial ungerecht und zu wenig zielgerichtet einstufen.
Kategorie Publikation
Naturverbundenheit gilt als ein wichtiger Prädiktor für umweltbewusstes Verhalten und Jugendliche stellen eine wichtige Zielgruppe in der Bildung für nachhaltige Entwicklung dar. In dieser Studie wurde eine deutschsprachige Jugendversion der Connectedness to Nature Scale (CNS; Mayer & Frantz, 2004) entwickelt und validiert.