Kategorie Publikation
Jarass, J., Nähring, A., Merzoug, S., Becker, S., Götting, K., Kläver, A., Czeh, A. (2021). Platz statt Kreuzung – Straßenraum neu denken: Mehr Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum als Treiber für die Verkehrswende. Internationales Verkehrswesen 4|2021, 18-22.
Titel Internationales Verkehrswesen 4|2021: Trialog Publishers Verlagsgesellschaft
Titel Internationales Verkehrswesen 4|2021: Trialog Publishers Verlagsgesellschaft

Abstract

Insbesondere in Städten ist der öffentliche Raum eine knappe Ressource, die durch unterschiedliche Nutzungen beansprucht wird. Daher stellt sich die Frage, wie der öffentliche Raum umgestaltet und neu verteilt werden kann, um möglichst vielen Stadtbewohner:innen zugute zu kommen und aktive Mobilität zu fördern. Mit dieser Frage hat sich das DLR Institut für Verkehrsforschung im Rahmen der transdisziplinären Forschungsgruppe EXPERI – Die Verkehrswende als sozial-ökologisches Realexperiment (TU Berlin, IASS, DLR) – auseinandergesetzt und ein fünfwöchiges Realexperiment in Berlin-Charlottenburg mithilfe von partizipativen Formaten sowie qualitativen und quantitativen Methoden begleitet.