Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Auf dem Flohmarkt kann Gebrauchtes verkauft, gekauft und getauscht werden. Wie? Eine Standmiete wird bei dem Flohmarkt nicht erhoben. Verkaufsstände (Tische/Decken) müssen eigenständig organisiert...
Kategorie Medien
Die Fahrradexperten des Radiosenders radioeins des RBB berichten im Segment Rad’n’Roll über den temporären Stadtplatz in Berlin-Charlottenburg. In einem Wortbeitrag ordnet Sophia Becker das von EXPERI durchgeführte Realexperiment in den weiteren Zusammenhang der Verkehrswende ein.
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Sitzecke aus Holz (3 einzelne Module) Warum? Durch das Anstreichen mit wetterfester Farbe kann man ganz einfach Möbeln neuen Glanz verleihen und sie damit...
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Kurze Vorstellung des Projekts Stadtplatz und Diskussion der Bespielung und Gestaltung des Platzes Wer? Es findet eine offene Diskussionsveranstaltung (17.30-18.30 Uhr) statt. Die Veranstaltung...
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Kurze Vorstellung des Projekts Stadtplatz und Diskussion der Bespielung und Gestaltung des Platzes Wer? Es findet eine offene Diskussionsveranstaltung (16.00-17.00 Uhr) statt. Die Veranstaltung...
Wo? Direkt am Stadtplatz (Wundtstraße/Horstweg) Was? Baumscheiben = offene Bereiche um Straßenbäume herum Es werden 2 Baumscheiben von Straßenbäumen an dem Platz begrünt. Bevor es mit dem Gärtnern los geht,...
Kategorie Blog
29. September – 1. November 2020 Im Klausenerplatz-Kiez in Charlottenburg entsteht von Ende September bis 1. November 2020 ein neuer Stadtplatz. Im Rahmen des Projekts ändern sich temporär die Verkehrsregeln...
Kategorie Medien
Im Interview mit dem Fachportal GIS-IQ erklärt Alexander Czeh, welche Maßnahmen Städte während der Corona-Krise ergriffen haben, um bessere Bedingungen für Rad- und Fußverkehr zu schaffen.
Kategorie Medien
Ein Beitrag von Julia Jarass zu Corona als Chance für den öffentlichen Raum wurde in der Rubrik Standpunkt im Entscheider-Briefing für den Mobilitäts- & Transportsektor des Tagesspiegels veröffentlicht (15.5.2020).
Kategorie Publikation
Encouraging cycling and walking as means of transport for getting around the city is not only good for the environment and air quality per se, but currently also supports the overall public health goal of minimizing the spread of COVID-19. As each person that cycles or walks instead of using public transit is thereby considerably reducing the risk of infection or of infecting others.